Neue Datenschutzverordnung der EU – Datenverarbeitung durch den TSNV

Auf einen hohen Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten seiner Vereinsmitglieder und der Abonnenten des „Weichenbengels“ hat der Vorstand des TSNV seit jeher ein großes Augenmerk gelegt. Das aktuelle Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union möchte der TSNV nunmehr zum Anlass nehmen, ausführlich über die hohen Datenschutzstandards in seiner Vereinsverwaltung zu informieren:

Wir als Verein Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe e. V. - TSNV - verarbeiten Daten unserer Mitglieder und Abonnenten des „Weichenbengels“ aufgrund § 6 I b), f) DSGVO in einer Datenbank, nutzen diese aber ausschließlich zur Verwaltung (z.B. für den Postversand, die Kontaktaufnahme und die Beitragserhebung) sowie für die Mitteilung vereinsbezogener Informationen an das jeweilige Mitglied bzw. Abonnenten. Darüber hinaus nutzen wir die Daten unserer Mitglieder auch zur Veröffentlichung in unserer Vereinszeitschrift „Der Weichenbengel“, auf unseren Internetpräsenzen sowie bei den Mitgliederversammlungen im Zusammenhang mit der Bekanntgabe von Neueintritten, der Veröffentlichung von Geburtstagsglückwünschen sowie im Rahmen der Berichterstattung über das Vereinsleben.

Wenn Sie über unsere Webseite www.tsnv.de eine Sonderfahrten-Anfrage stellen oder einen Artikel in unserem Online-Shop bestellen speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Dies vereinfacht uns die Kommunikation mit Ihnen und erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage, besonders wenn Sie mehrfach Sonderfahrten anfragen oder Bestellungen im Online-Shop vornehmen.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie gemäß § 15 DSGVO berechtigt sind, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten von uns zu verlangen. Im Einzelnen speichern wir Daten folgender Kategorien: Name, Adresse, sonstige Kontaktdaten, Geburtsdatum (nur Mitglieder), Beruf (nur Mitglieder), ggf. Bilder (nur Mitglieder), Beitritts- und Austrittsdatum, Unternehmenszugehörigkeit (nur bei gewünschtem Dienstpostversand des Weichenbengels) sowie die Bankverbindung.

Sie haben das Recht, gem. § 17 DSGVO die unverzügliche Löschung und gem. § 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der Daten von uns zu verlangen sowie gem. § 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu erheben. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir uns in diesen Fällen gezwungen sehen würden, Ihre Mitgliedschaft bzw. Ihr Abonnement zu beenden. Denn die Mitgliedschaft bzw. das Abonnement müssten sonst mit nicht mehr vertretbarem Aufwand unsererseits aufrechterhalten werden. Gemäß § 16 DSGVO haben Sie darüber hinaus das Recht, jederzeit von uns die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ebenso besteht für Sie die Möglichkeit, gem. § 77 DSGVO bei datenschutzrechtlichen Verstößen Beschwerde beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg einzulegen.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns bis zum Ende des Jahres gespeichert, in welchem die Mitgliedschaft bzw. das Abonnement endet sowie darüber hinaus bis zu deren vollständiger Abwicklung, also beispielsweise bis zum Ausgleich offener Forderungen. Sollten seitens des Mitglieds oder des Abonnenten durch rechtswidriges und/oder erheblich vereinbarungswidriges Verhalten dem TSNV Nachteile zugefügt worden sein, so verlängert sich diese Frist auf 30 Jahre zum Zwecke des Führens einer sog. „Sperrliste“. Dies gilt insbesondere für Fälle des Zahlungsverzugs trotz mehrfacher Mahnung und bei Straftaten zu Lasten des TSNV und seiner Mitglieder. Darüber hinaus bleiben Namen, Bilder sowie Eintritts- und Austrittsdatum der Mitglieder zum Zwecke der Vereinsgeschichtsschreibung dauerhaft gespeichert.

Sollten Sie ergänzende Fragen zu diesem Thema haben oder von Ihren Rechten nach §§ 15 ff. DSGVO Gebrauch machen wollen, so können Sie den TSNV Karlsruhe e. V. per E-Mail (mail@tnsv.de) oder postalisch (Postfach 6303, 76043 Karlsruhe) kontaktieren. Gerne können Sie uns aber auch an den Vereinsabenden persönlich zum Thema Datenschutz im TSNV ansprechen.